Kreuzjoch1-800x532

Nach wochenlanger Eisesskälte und den darauf folgenden Schneemassen zog ich vergangenen Freitag mit meinem Freund Michi mal wieder los um Sterne zu fotografieren.
Zunächst sah es es recht Bescheiden aus, da sich die Bewölkung recht hartnäckig hielt. Mit einem kleinem Zwischenstopp auf der Kreuzalm konnten wir die Zeit aber perfekt überbrücken, ehe es dann kurz vor Dämmerung, die letzten Höhenmeter zum Kreuzjoch hinauf ging.
Ohne Worte gings gleich los und jeder suchte sich seine Motive. Zunächst erst mal ohne Sternenhimmel, aber dafür mit stimmungsvoller Dämmerung über Garmisch-Partenkirchen.
Danach hätte es ruhig mit dem Sternenhimmel weitergehen können, doch hatten wir die Rechnung nicht ohne den Pistenraupenfahrer gemacht. Aufgrund der Scheinwerfer ist an Sternenfotografie nicht zu denken. Geschlagene 2 Stunden mussten wir warten bis der Kreuzjochhang für den tagtäglichen Ansturm wieder gerüstet ist. Und wir wissen jetzt, wie aufwendig es doch ist, jeden morgen perfekt präparierte Pisten vor zu finden. Nochmal Danke an den freundlichen Pistenbullyfahrer!
Aber bevor ich jetzt Euch langweile, die ersten Impressionen vom Ausflug…

  • Partnachklamm
    Partnachklamm
  • 100 Jahre Einrichtunsghaus Dahlmeier
    100 Jahre Einrichtunsghaus Dahlmeier
  • Meine schönsten Momente
    Meine schönsten Momente
  • Ein perfekter Abend
    Ein perfekter Abend

Hinterlasse eine Antwort