Da ich zu den Johanni-Feuern leider keine Zeit hatte fürs Fotografieren, wollte ich unbedingt nochmal vor Vollmond los ziehen.
Die Phase um Vollmond ist für Sternenfotografie gänzlich ungeeignet, da die Leuchtkraft des Mondes, die der Sterne bei Weitem übersteigt und somit wesentlich weniger Sterne sichtbar sind.
So ergab sich, dass ich letzten Freitag gegen 11:00 Uhr Abends noch zum Ahornboden ins Karwendel fuhr. Die kleine Handy-App „LunaSolCal“ sagte den Monduntergang für 01:33 Uhr und die astronomische Dämmerung für 02:19 Uhr voraus.
Es blieben also genau 46 Minuten Zeit für Sternenfotos.

Und hier die beiden Ergebnisse…


  • Meine schönsten Momente
    Meine schönsten Momente
  • Ein perfekter Abend
    Ein perfekter Abend
  • Wank im Herbst 2012
    Wank im Herbst 2012
  • Biwak unterhalb der Alpspitze
    Biwak unterhalb der Alpspitze

Hinterlasse eine Antwort